Skip to Content

Die Vorbereitung

Können Sie unerwartete Situationen vorhersagen und entsprechend darauf reagieren?
Damit Ihre Lieferanten bei Bedarf ihre Leistungen hochfahren können? Damit Sie den Mehrwert für Ihr Unternehmen steigern können?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich aktuell Führungskräfte aus der Beschaffung. Und wir möchten ihnen die Antworten darauf geben. Deshalb hat SAP in Zusammenarbeit mit Oxford Economics 1.000 Führungskräfte aus den Bereichen Beschaffung und Lieferkette weltweit befragt, wie sie Agilität und Resilienz in ihren Unternehmen fördern.

Die Ergebnisse sind da und werden in fünf Berichte bereitgestellt.

Schauen Sie sich die Ergebnisse an und erfahren Sie, wie auch Sie sich auf alle Eventualitäten der Zukunft vorbereiten können.

Agile Procurement Insights Research von SAP

  • Digitale Transformation:

    Mehr Leistung durch eine effiziente Beschaffung

    Entdecken Sie, wie die digitale Transformation der Beschaffung zu mehr Compliance, genauerer Transaktionsgenauigkeit und besserer Zusammenarbeit mit Lieferanten führt.

    Inhalt der Studie

    • 01 Die Vorbereitung Wie gut sind Verantwortliche in der Beschaffung darauf vorbereitet, die Herausforderungen in diesem dynamischen Geschäftsumfeld zu meistern? Die Antwort wird Sie überraschen.
    • 02 Beschaffungstechnologien Unternehmen müssen agil und auf unerwartete Situationen vorbereitet sein. Daten sind für eine digitale Transformation ausschlaggebend.
    • 03 Drei Erfolgsfaktoren für Führungskräfte Erfahren Sie, wie Führungskräfte durch die digitale Transformation der Beschaffung größere Vorteile erzielen.

    Drei Dinge, die Sie jetzt tun können

    Sie haben gelesen, wie die Vorreiter in der Beschaffung die aktuellen Herausforderungen meistern. Und Sie haben erfahren, dass es noch große Unterschiede gibt. Wie Sie den aktuellen Herausforderungen begegnen sollten, erfahren Sie in diesen drei Informationsmaterialien. Sie können Ihnen bei der Umsetzung der in der Studie herausgearbeiteten Empfehlungen helfen.

    ariba.com library thumbnail for business transformation study about SAP Ariba customer Henkel
    Henkel: Digitale Beschaffung verbessert Ausgabenmanagement und Kontinuität der Lieferkette

    SAP® Ariba®-Lösungen leiten eine globale Transformation des Beschaffungswesens ein und unterstützen profitables Wachstum

    Mehr erfahren
    ariba.com library thumbnail for business transformation study about SAP customer M-Industry, subscriber to SAP Ariba solutions.
    Modernizing procurement to bring innovative products to customers

    Erfahren Sie, wie die Guided-Buying-Funktion von SAP Ariba, M-Industry half, die Procure-to-Pay-Prozesse zu beschleunigen.

    Mehr erfahren
    Data points illuminated
    Entdecken Sie das Potenzial einer agilen Beschaffung in der vernetzten Wirtschaft.

    Starten Sie Ihre virtuelle Erlebnis-Tour mit 72 Bikes und erfahren Sie, wie SAP die Beschaffung transformiert

    Mehr erfahren

    2 von 5

    Führungskräften sagen, dass alle oder ein Großteil ihrer Prozesse manuell sind.

    50 %

    der Führungskräfte messen der digitalen Transformation der Beschaffung keine Priorität in ihrem Unternehmen zu.

    81 %

    der Vorreiter bestätigen, dass die digitale Transformation ihrer Beschaffungsprozesse die Steuerung der Lieferantenleistung verbessert hat.

  • Lieferantenrisiko:

    Bessere Planbarkeit durch enge Zusammenarbeit

    Erfahren Sie, wie Führungskräften aus der Beschaffung durch innovative Analyselösungen unterstützt werden, mit Daten von Drittanbietern Lieferantenrisiken vorherzusagen und zu steuern und schneller fundiertere Entscheidungen zu treffen.

    Inhalt der Studie

    • 01 Herausforderungen im Lieferantenrisikomanagement Wie Unternehmen Risiken steuern, vor welchen Herausforderungen sie stehen und wo sie sich verbessern müssen.
    • 02 „Just in case“-Lieferketten Die Lösung des einen Problems ist nicht immer auch die richtige Lösung für ein anderes Problem. Erfahren Sie, wie Führungskräfte ihre Strategien für Lieferantenrisiken überdenken, Risiken vorhersagen und sich darauf vorbereiten, Störungen zu überwinden.
    • 03 Besseres Risikomanagement Sieben Schritte, wie Sie Ihr Lieferantenrisiko effektiver verwalten können

    Drei Dinge, die Sie jetzt tun können

    Sie haben gelesen, wie die Vorreiter in der Beschaffung die aktuellen Herausforderungen meistern. Und Sie haben erfahren, dass es noch große Unterschiede gibt. Wie Sie den aktuellen Herausforderungen begegnen sollten, erfahren Sie in diesen drei Informationsmaterialien. Sie können Ihnen bei der Umsetzung der in der Studie herausgearbeiteten Empfehlungen helfen.

    Data points illuminated
    Entdecken Sie das Potenzial einer agilen Beschaffung in der vernetzten Wirtschaft.

    Starten Sie Ihre virtuelle Erlebnis-Tour mit 72 Bikes und erfahren Sie, wie SAP die Beschaffung transformiert

    Mehr erfahren
    Executive explains supplier risk management in front of a whiteboard with post-it notes and a pen in her hand
    Mit SAP-Lösungen das Risikomanagement vereinfachen

    Erfahren Sie, wie Sie das Risikomanagement vereinfachen können.

    Mehr erfahren
    Screenshot image used to promote live demo of SAP Ariba Supplier Risk solution
    SAP Ariba Solution Demo: Supplier Risk Session

    Erfahren Sie, wie Sie Informationen über Lieferantenrisiken in Ihrem Beschaffungsprozess nutzen können.

    Mehr erfahren
    Nur

    1/3

    der Führungskräfte stuft sein Lieferantenrisikomanagement als sehr effektiv ein.

    Nur

    50 %

    der Führungskräfte können schnell alternative Bezugsquellen finden.

    Nur

    48 %

    der Führungskräfte geben an, dass sie Einblicke in die Lagerbestände der Niederlassungen in (nahezu) Echtzeit haben.

  • Ausgaben für Direktmaterial:

    Enge Zusammenarbeit, die über Transaktionen hinausgeht

    Erfahren Sie, wie Führungskräfte im Bereich der Ausgaben für Direktmaterial effektiver mit wichtigen Lieferanten zusammenarbeiten, Engpässe vermeiden und die Leistung verbessern.

    Inhalt der Studie

    • 01 Der Status quo Informieren Sie sich über die Herausforderungen im Bereich der Ausgaben für Direktmaterial und wie Führungskräfte diese meistern, um Wettbewerbsvorteile im aktuellen wirtschaftlichen Umfeld zu erzielen.
    • 02 Drei Best Practices Drei wichtige Maßnahmen, mit denen Führungskräfte ihre Geschäftsergebnisse verbessern können
    • 03 Optimierung Sechs Schritte zu einer optimierten Verwaltung der Ausgaben für Direktmaterial

    Drei Dinge, die Sie jetzt tun können

    Sie haben gelesen, wie die Vorreiter in der Beschaffung die aktuellen Herausforderungen meistern. Und Sie haben erfahren, dass es noch große Unterschiede gibt. Wie Sie den aktuellen Herausforderungen begegnen sollten, erfahren Sie in diesen drei Informationsmaterialien. Sie können Ihnen bei der Umsetzung der in der Studie herausgearbeiteten Empfehlungen helfen.

    Two executives smile as they review a webinar on a digital tablet
    Webinar Lieferantenkollaboration im Direkten Einkauf

    Erfahren Sie, wie führende Unternehmen mit SAP-Lösungen für Ausgaben für Direktmaterial aktuelle und zukünftige Herausforderungen meistern.

    Mehr erfahren
    Two men examining paperwork in an office
    Webinar mit MAHLE: „Wegbereiter für eine bessere Zusammenarbeit mit Lieferanten“

    Wie hält einer der weltweit größten Automobilzulieferer - und Pionier für die Zukunft der Mobilität - die Räder seiner Lieferkette in Bewegung? Erfahren Sie, wie SAP MAHLE hilft, die Extrameile zu gehen

    Mehr erfahren
    An executive standing at his desk looks at his mobile phone
    SAP Ariba Solution Demo: Trading-Partner Collaboration

    Erfahren Sie, wie das Ariba Network Millionen von vernetzten Unternehmen dabei hilft, die Art und Weise, wie Arbeit erledigt wird, neu zu definieren

    Mehr erfahren

    1 von 3

    Führungskräften nutzen immer noch Telefon, E-Mail und Tabellenkalkulationen als Hauptinstrumente für die Zusammenarbeit mit externen Partnern bei wichtigen Lieferkettenprozessen.

    57 %

    der Führungskräfte berichten über schlechte Einblicke in Bestände, die von Lieferanten für Direktmaterial verwaltet werden.

    Nur

    26 %

    der Führungskräfte geben an, dass ihre Zusammenarbeit mit Lieferanten sehr effektiv ist, um Engpässe und Überkapazitäten zu beheben.

  • Externe Mitarbeiter:

    Agilität steht nicht immer auf der Gehaltsliste

    Externe Mitarbeiter steigern die Agilität und Resilienz von Unternehmen. Finden Sie heraus, wie Sie mit umfassender Transparenz bei dieser großen Ausgabenkategorie bessere Ergebnisse erzielen können.

    Inhalt der Studie

    • 01 Eine wichtige Ausgabenkategorie für Ihre Agenda Nur 58 % der Personalausgaben entfallen auf Mitarbeiter. Finden Sie heraus, auf wen die übrigen 42 % entfallen und warum diese Kategorie so wichtig ist.
    • 02 Externe Mitarbeiter spielen bei Resilienz und Agilität eine große Rolle Erfahren Sie, wie die externe Belegschaft Unternehmen dabei hilft, Geschäftsziele in den Bereichen Kostenmanagement, Agilität und Risikominderung zu erreichen.
    • 03 Drei Maßnahmen, die jetzt wichtig sind Erfahren Sie, wie Sie Ihre externen Mitarbeiter verwalten können, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen.

    Drei Dinge, die Sie jetzt tun können

    Sie haben gelesen, wie die Vorreiter in der Beschaffung die aktuellen Herausforderungen meistern. Und Sie haben erfahren, dass es noch große Unterschiede gibt. Wie Sie den aktuellen Herausforderungen begegnen sollten, erfahren Sie in diesen drei Informationsmaterialien. Sie können Ihnen bei der Umsetzung der in der Studie herausgearbeiteten Empfehlungen helfen.

    Andrew Bartels, VP, Principal Analyst Serving CIO Professionals, Forrester
    Webinar “How to perfectly coordinate your external workforce – best practices from Novartis”

    Hören Sie von unserem Kunden Novartis, wie sie Transparenz über die externen Arbeitskräfte schaffen, die entsprechenden Prozesse verbessern und die externen Arbeitskräfte nutzen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

    Jetzt anmelden
    A young man with glasses seated in a conference room looks off to his right.
    Externe Talente mit SAP-Lösungen fördern

    Erfahren Sie, wie Sie mit SAP-Lösungen durchgängige Transparenz und Kontrolle über alle Aspekte im Zusammenhang mit externen Mitarbeitern gewinnen.

    Mehr erfahren
    A large red radio cell tower rises against the blue twilight sky as the Milky Way appears.
    Customer Success mit SAP® Ariba® and SAP Fieldglass® Lösungen

    Unsere Kunden treiben einen Wandel in der Belegschaft voran - mit großen Ergebnissen. Jetzt eBook lesen.

    Mehr erfahren

    42 %

    der Personalkosten entfallen auf externe Arbeitskräfte.

    73 %

    der Führungskräfte meinen, dass externe Arbeitskräfte wesentlich dazu beitragen, dass ihr Unternehmen mit voller Kapazität arbeiten und die Marktanforderungen erfüllen kann.

    Nur

    48 %

    der Führungskräfte geben an, dass sie Einblicke in die Lagerbestände der Niederlassungen in (nahezu) Echtzeit haben.

  • Führungskräfte aus der Beschaffung:

    Höhere Ziele

    Eine kleine Gruppe von Führungskräften schneidet in unserer Untersuchung besser ab als der Rest. Lesen Sie, wie diese Führungskräfte den strategischen Wert der Beschaffung für ihr Unternehmen steigern.

    Inhalt der Studie

    • 01 Was zeichnet eine Führungskraft aus? Wir haben eine Gruppe von Führungskräften ermittelt – etwa 10 % der Führungskräfte –, die sich deutlich von den anderen abheben. Entdecken Sie, wer sie sind und wie sie den Weg ebnen.
    • 02 Was sind die Erfolgsfaktoren von Führungskräften? Lernen Sie vier Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation der Beschaffung kennen.
    • 03 Wie können Sie den Mehrwert steigern? Was können Sie von Führungskräften lernen? Und wie können Sie als Führungskraft in der Beschaffung den Mehrwert in Ihrem Unternehmen steigern?

    Drei Dinge, die Sie jetzt tun können

    Sie haben gelesen, wie die Vorreiter in der Beschaffung die aktuellen Herausforderungen meistern. Und Sie haben erfahren, dass es noch große Unterschiede gibt. Wie Sie den aktuellen Herausforderungen begegnen sollten, erfahren Sie in diesen drei Informationsmaterialien. Sie können Ihnen bei der Umsetzung der in der Studie herausgearbeiteten Empfehlungen helfen.

    Thomas Santaroce
    Industry Leaders Journey Podcast Serie

    Wir alle wollen die Welt besser hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben. In diesem Podcast geht es um Führungskräfte im Einkauf und in der Lieferkette, die in diesem Bestreben erfolgreich sind.

    Mehr erfahren
    Earth at night
    Supplier Collaboration Podcast Serie

    Begleiten Sie unsere Podcast Hosts, wenn sie aufzeigen, was Unternehmen jetzt unternehmen können, um schnellere Markteinführungszeiten, eine bessere On-Time-Performance und einen besseren Lagerumschlag zu erreichen.

    Mehr erfahren
    Three coworkers from NTT DATA review materials on a computer monitor
    Blog: “SAP Helps Customers Align Spend Decisions to Business Strategy in a Networked Economy”

    Wir investieren weiter in Innovation, um Kunden in der Beschaffung bei der Umstellung auf die Cloud zu unterstützen. Lesen Sie hier die ganze Story.

    Mehr erfahren

    90 %

    der Vorreiter haben verstärkt in Technologie für das Lieferantenmanagement investiert.

    99 %

    der Vorreiter nutzen maschinelles Lernen und KI zur Analyse von Daten für die Entscheidungsfindung.

    70 %

    der Vorreiter erhalten eine klare Übersicht über die Gesamtausgaben in Echtzeit im Vergleich zu 17 % der anderen Führungskräfte.