Was soll mit einem Ausgabenmanagement erreicht werden?

Das Ausgabenmanagement ist eine bewährte Methode zur umfassenden Verwaltung aller Lieferantenbeziehungen und Einkäufe eines Unternehmens, damit jeder einzelne ausgegebene Euro erfasst und möglichst gewinnbringend eingesetzt wird. Bei einem vorbildlichen Ausgabenmanagement sind sämtliche ausgabenbezogenen Aktivitäten – von der Bezugsquellenfindung bis zum Rechnungsausgleich – integriert und automatisiert. Alle Käufe erfolgen nach Plan und die Lieferanten werden vertragsgerecht bezahlt.

Wenn Sie Ihre Ausgaben als Ganzes sehen, können Sie sie besser unter Kontrolle bringen und einen zusätzlichen Unternehmenswert erzeugen durch:

  • Mehr Effizienz – durch Automatisierung manueller, fehleranfälliger Prozesse
  • Geringere Beschaffungskosten und Lieferrisiken – dank präziser Erfassung und Kenntnis aller Einkäufe, Lieferanten und Einstandspreise
  • Effektive Zusammenarbeit – zwischen Handelspartnern und bereichsübergreifenden Teams
  • Mehr Produktivität – durch die Freisetzung von Zeit und Ressourcen für strategische Aufgaben

Durch Integration und Automatisierung aller Ausgabenaktivitäten von der Bezugsquellenfindung bis zur Bezahlung bewirken Sie mehr kontrollierte Ausgaben und nutzen jeden ausgegebenen Euro optimal.

Digitalisierte und konsolidierte Prozesse

Gewinnen Sie unternehmensweit Einblick in sämtliche Geschäftsausgaben mit einem zeitgemäßen, digitalisierten Ausgabenmanagement. Hierfür werden zunächst die Beschaffungs-, Vertrags- und Einkaufsprozesse sowie die Prozesse zur Verwaltung von Lieferanten, Rechnungen und Zahlungen digitalisiert und zu einem einfachen, durchdachten Prozess zusammengefasst. Dieser läuft auf einer zentralen, cloudbasierten und mit einem digitalen Geschäftsnetzwerk integrierten Plattform. So können Sie alle Ausgabendaten erfassen und analysieren und ein Gesamtbild der Ausgaben erzeugen.

Erkenntnisse in Handlungen umsetzen

Mit dem Einsatz der richtigen Software für das Ausgabenmanagement können Sie Ihre Erkenntnisse in einem vernetzten, durchgängigen Prozess in die Tat umsetzen:

Sie gewinnen eine stärkere Verhandlungsposition für die Beschaffung und können bessere Preise vereinbaren.

Sie fördern die Vertragseinhaltung und schaffen mehr Transparenz, da die Verträge in Echtzeit geschrieben und in einer zentralen Ablage gespeichert werden.

Sie steuern Ihre Einkaufsaktivitäten so, dass Käufe bei den bevorzugten Lieferanten und zu den vereinbarten Konditionen erfolgen.

Sie besitzen eine Rundumsicht auf zuverlässige, aktuelle Daten und können damit den Lebenszyklus und die Leistungen von Lieferanten souverän verwalten.

Sie verringern das Lieferantenrisiko und potenzielle Gefahren für Betrieb, Umsatz und Ihr Image dank einer Transparenz der Lieferanten über mehrere Stufen der Lieferkette hinweg.

Sie vermeiden Ausnahmefälle und erhöhen die Compliance bei Verträgen und Bestellungen, indem Sie die Rechnungserfassung und die Bearbeitungs- und Genehmigungsabläufe automatisieren.

Sie verwalten die Zahlungen in Kooperation mit den Lieferanten und gewinnen damit mehr freien Cashflow, erhöhen das Umlaufvermögen und schöpfen Skonti besser aus.

Ausgabenmanagement

SAP-Ariba-Lösungen für das Ausgabenmanagement

Lösungsübersicht

Das umfassende Portfolio der SAP-Ariba-Lösungen adressiert die Lieferantenverwaltung, den strategischen Einkauf, die Beschaffung und vieles mehr.

Mehr erfahren
Ariba Network

Dieser dynamische digitale Markt, auf dem sich Unternehmen vernetzen und Geschäfte abschließen, ist das weltweit größte Geschäftsnetzwerk.

Mehr erfahren
SAP Ariba Snap

Gewinnen Sie Kontrolle über Ihre Ausgaben mit einem Programm für den Einkauf in mittelständischen und wachsenden Unternehmen, das sich durch einfache Einführung, Verwaltung und Anpassung auszeichnet.

Mehr erfahren